Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Pinneberg - Ohne Führerschein und mit defektem Hörgerät unterwegs

(ots) - Im Rahmen einer Traffi-Patrol-Kontrolle wurde

ein männlicher Mopedfahrer, 78 Jahre alt, der die Tangstedter Straße

aus Richtung Rellingen kommend befuhr, mit einer Nettogeschwindigkeit

von 41 km/h in einer Tempo-30-Zone gemessen.

Im Rahmen der Überprüfung gab der Fahrer an, dass er seit etwa 30

Jahren Moped fahre und nie eine Fahrerlaubnis erworben habe.

Auch andere Führerscheine habe er nicht!

Benötigt wird Klasse M.

Eine Verständigung mit ihm gestaltete sich schwierig, da der

Fahrer schwerhörig ist.

Er hatte ein Hörgerät im Ohr, was offensichtlich nicht half oder

defekt war.

Somit musste vor Ort schriftlich verkehrt oder lautstark geredet

werden, was zur Belustigung der Anwohner und auch des Mopedfahrers

beigetragen hat.

Der Rentner schob sein Moped nach Hause und wird sich um eine

Drosselung kümmern.

Es werden eine Anzeige und ein Bericht gefertigt.

Ort
Veröffentlicht
08. April 2010, 12:02