Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Jahreshauptversammlung des KFV Pinneberg: Zwei Wahlen im Mittelpunkt

(ots) - Jahreshauptversammlung des KFV Pinneberg: Zwei Wahlen im Mittelpunkt

Datum: Sonnabend, 7. März 2015, 13.30 Uhr Ort: Mehrzweckhalle Brande-Hörnerkirchen, Schulweg

Tornesch-Ahrenlohe/Brande-Hörnerkirchen - Zwei Wahlen stehen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Pinneberg am Sonnabend, 7. März, in der Mehrzweckhalle von Brande-Hörnerkirchen. Zum einen müssen die Delegierten aller 52 Feuerwehren im Kreisgebiet einen neuen stellvertretenden Kreiswehrführer küren. Dieses Amt hatte bislang Frank Homrich, der seit Jahresbeginn neuer Kreiswehrführer ist, inne. Der einzige Bewerber ist der Elmshorner Wehrführer Stefan Mohr (51). Derzeit wird Homrich bei Bedarf von Uwe Kuhlmann (63) als dienstältester Beisitzer im KFV-Vorstand vertreten. Der ehemalige Wehrführer der FF Pinneberg kandidiert nicht erneut. Ihr Interesse für die Nachfolge haben Karsten Schütt (54), Wehrführer der FF Uetersen, und Marco Lienau (33), Wehrführer der FF Appen, bekundet. Auf der Tagesordnung der um 13.30 Uhr beginnenden Versammlung stehen ferner der Jahresbericht des Kreiswehrführers, der Haushaltsplan 2016 sowie Ehrungen und Beförderungen. Die Jahreshauptversammlung des KFV Pinneberg findet in Brande-Hörnerkirchen statt, da die drei Feuerwehren des Amtsbezirks Hörnerkirchen - FF Brande-Hörnerkirchen/Osterhorn, FF Bokel und FF Westerhorn - in diesem Jahr ihr jeweils 125-jähriges Bestehen feiern.

Die Vertreter der Presse sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen. Unterlagen werden wie in den vergangenen Jahren vorbereitet sein.

Ort
Veröffentlicht
02. März 2015, 08:30