Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Kummerfeld: "Führerschein und Fahrzeugpapiere bitte" - Allgemeine Verkehrskontrolle heute durch Fachdienst Autobahn - manche blieben "freiwillig" länger

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Insgesamt acht Polizisten vom Fachdienst Autobahn haben heute von 10 bis 13.30 Uhr an der parallel zur BAB 23 verlaufenden K 21 auf dem Gelände der Feuerwache Kummerfeld eine allgemeine Verkehrskontrolle durchgeführt. 116 Fahrzeuge haben sie zwecks allgemeiner Verkehrskontrolle angehalten.

Auffällig und eine scheinbar steigende Tendenz bei den Autofahrern: oftmals werden keine Papiere mitgeführt. Die Frage nach dem Führerschein und den Fahrzeugpapieren ist daher recht häufig mit "habe ich heute gerade nicht dabei" beantwortet worden. Dies ist für die Kontrollierten wie für die Beamten eine vor allem zeitliche Erschwernis. Denn ohne die Papiere müssen die Daten über Anfragen geprüft werden. Dass die Beamten hier in weit mehr als zwei Dutzend Fällen es dabei beließen, dass die Papiere halt später vorgezeigt werden und zu diesem Zweck Kontrollberichte ausstellten, ist reine Ermessenssache. Sie hätten auch ein Verwarngeld von jeweils 10 Euro für diese Ordnungswidrigkeit nehmen können.

Führerschein und Fahrzeugschein müssen immer mitgeführt werden. Es dient der Überprüfbarkeit und hilft auch dabei, schnell weiterfahren zu dürfen und keine Wartezeiten in Kauf nehmen zu müssen.

Insgesamt bewertet die Polizei die Kontrolle aber als positiv. Erwähnenswert sind lediglich eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und zwei Überladungen, die ein Ordnungswidrigkeitenverfahren nach sich ziehen. Beide Fahrer von PKW mit Anhängern wollten Bauschutt zur GAB bringen, waren aber zu schwer (26 und 18 Prozent).

Hinweis für Pressevertreter: Ein Foto von der Kontrollstelle kann bis 16 Uhr heute übermittelt werden.

Ort
Veröffentlicht
09. April 2015, 13:41
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!