Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

(PF) Pforzheim - Betrunkene randalierende Jugendliche greifen Polizeibeamte an

(ots) /- Beim Polizeirevier Süd ging am Mittwoch um 19 Uhr der Anruf ein, dass auf dem Spielplatz am Bäznersee Jugendliche einen Roller umgeworfen hätten. Die eingesetzten Polizeibeamten trafen vor Ort zwei männliche Jugendliche und den Rollerbesitzer an. Der Roller wurde sichtbar beschädigt.

Die beiden 16-Jährigen waren sehr aufgebracht und beschuldigten den 38-jährigen Rollerbesitzer einen von Ihnen geschlagen zu haben. Im weiteren Verlauf wurden die Jugendlichen immer aggressiver. Einer der beiden griff im Laufe der Personalienfeststellung einen Polizeibeamten an und versuchte ihm einen Kopfstoß zu verpassen. Daraufhin wurde er von dem Beamten fixiert, wobei er sich weiterhin vehement wehrte. Nach dem Eintreffen weiterer Einsatzkräfte musste der 16-Jährige mit Handschellen in den Streifenwagen gesetzt werden. Dabei versuchte er die Beamten anzuspucken und beleidigte diese mehrfach. Die beiden jungen Männer wurden zur Durchführung weiterer Maßnahmen auf das Revier Süd verbracht. Dort wurde bei ihnen ein Blutalkoholwert von 1,2 und 1,4 Promille festgestellt. Außerdem standen sie erkennbar unter dem Einfluss von Drogen.

Die Jugendlichen wurden nach Beendigung der Maßnahmen ihren Eltern überstellt. Sie müssen nun mit einer Anzeige wegen Sachbeschädigung sowie Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung rechnen. Ob auch der Rollerbesitzer handgreiflich wurde, werden die weiteren Ermittlungen des Haus des Jugendrechts ergeben.

Beatrice Suppes, Pressestelle

Ort
Veröffentlicht
26. April 2018, 09:53
Autor