Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Zeugenaufruf! Erneute Brandstiftung an Strohballen

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Heute Nacht, gegen 02:20 Uhr, ist es auf einem Feld bei Altmerdingsen (Uetze) zu einer vorsätzlichen Brandstiftung gekommen. Unbekannte Täter haben gestapelte Strohballen angezündet - die Polizei sucht dringend Zeugen!

Ein 37 Jahre alter Mann war heute Nacht mit einem Taxi auf dem Nachhauseweg gewesen, als er von der Kreisstraße 126 hellen Feuerschein entdeckte und die Rettungskräfte alarmierte. Als diese eintrafen, brannten die auf einem Feld gelagerten Rundstrohballen bereits lichterloh. Die Feuerwehr konnte den Brand nach mehreren Stunden schließlich löschen und ein Übergreifen der Flammen auf einen benachbarten Wald verhindern. Auf dem Feld waren 200 Strohballen gelagert gewesen, von denen etwa 170 den Flammen zum Opfer fielen. Nach einer ersten Inaugenscheinnahme geht die Polizei auch bei diesem Feuer von vorsätzlicher Brandstiftung aus. Der entstandene Schaden wird auf etwa 10 000 Euro geschätzt. Bereits am Freitag waren auf einem Feld bei Hänigsen an der Straße Am Fließgraben Rundballen angezündet worden (wir haben berichtet). Heute Nacht haben Unbekannte dort erneut versucht, noch verbliebene Ballen in Brand zu setzen. An zwei - noch vom Löschwasser des Vortages - nassen Ballen gab es wiederum Rauchentwicklung. Ein in unmittelbarer Nähe befindlicher Jägerhochsitz wurde dabei in Mitleidenschaft gezogen. Hier wird der Schaden insgesamt auf etwa 800 Euro geschätzt. Die Polizei prüft Zusammenhänge zwischen den Taten. Zeugen, die Hinweise auf den/ die Täter geben können, setzten sich bitte mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 in Verbindung. / gl

Ort
Veröffentlicht
07. Juli 2013, 09:56
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!