Sag uns, was los ist:

Betrunkener PKW-Fahrer übersieht Polizeibeamten

(ots) /- Am 27.04.2018 führten Polizeibeamte des Polizeihauptrevieres Greifswald in Loitz eine stationäre Verkehrskontrolle durch. Gegen 22:00 Uhr wollten sie einen weißen Audi kontrollieren, der die Kontrollstelle passierte. Der Fahrzeugführer reagierte jedoch nicht auf den Polizeibeamten, der trotz reflektierender Warnweste mit der Aufschrift "POLIZEI", rot leuchtender Anhaltekelle und einer Taschenlampe auf sich und die Kontrolle aufmerksam machte. Der PKW hielt jedoch nicht an und der kontrollierende Beamte konnte lediglich durch einen Sprung zur Seite verhindern, vom Fahrzeug erfasst zu werden. Umgehend wurde der Audi verfolgt und der Fahrzeugführer kontrolliert. Hier stellten die Beamten starken Atemalkoholgeruch fest. Es konnte ein Atemalkoholwert von 2,35 Promille gemessen werden. Auf dem Beifahrersitz befand sich seine 5-jährige Tochter. Gegen den 36-jährigen Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet und der Führerschein sichergestellt.

Ort
Veröffentlicht
30. April 2018, 13:21
Autor