Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Raubüberfall auf Internetcafe

(ots) - (mb) Am Montagnachmittag hat ein maskierter und bewaffneter Täter ein Internetcafe an der Riemekestraße überfallen und Bargeld erbeutet.

Der unbekannte Täter kam gegen 17:35 Uhr in das an der Ecke Riemekestraße/ Bleichstraße gelegene Lokal. Maskiert mit einer schwarzen Sturmhaube und bewaffnet mit einer Pistole bedrohte der Mann den Kassierer (22). Er forderte Bargeld und schlug dem Angestellten gegen den Kopf. Nachdem der leicht verletzte Kassierer das Geld aus der Kasse heraus gegeben hatte, flüchtete der Täter aus dem Gebäude nach links stadteinwärts, möglicherweise in die Bleichstraße.

Der Angestellte informierte den Geschäftsinhaber und alarmierte dann die Polizei. Laut Angaben des Opfers und eines Zeugen soll der Räuber 175 bis 180 cm groß und schlank sein. Er trug eine hellgraue Strick-Kapuzenjacke. Der Mann soll osteuropäischen oder russischen Akzent gesprochen haben.

Die Polizei sucht Zeugen, die weitere Angaben zu dem Täter machen können. Sachdienliche Hinweise unter Telefon: 05251/ 3060.

Ort
Veröffentlicht
11. Juni 2013, 08:39
Autor