Sag uns, was los ist:

Adventsfeier beim Kirchenchor Federath Am 30. November kamen 50 aktive und passive Mitglieder des Federather Kirchenchores im Sängerheim zusammen, um gemeinsam die alljährliche Adventsfeier zu begehen. Die Tische waren adventlich dekoriert und mit vielen Leckereien versehen. Das Kreativteam um Anna, Claudia und Martina haben eine tolle Deko kreiert, die zum Verweilen einlud. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Die Vorspeisen wurden vom kulinarischen Team (Christoph und Thomas) in stundenlanger Vorarbeit am Sängerheim gestaltet und in der Küche stilvoll serviert. Die Nachspeisen wurden von vielen freiwilligen Helferlein zu Hause vorbereitet und ebenfalls in der Küche serviert. Um die Hauptspeisen sorgte sich unser Sänger Helmut. Es waren alle Voraussetzungen gegeben, um eine schöne und gemütliche Feier im Kreise einer tollen Gemeinschaft zu begehen. Während des Jahresrückblickes konnten wir auf eine sehr bewegte und schöne aber auch intensive Zeit zurückblicken. Gemeinsam konnten wir in diesem Jahr viele Gottesdienste musikalisch begleiten sowie Geburtstage und Hochzeiten (Silber/Gold) und andere Veranstaltungen und Feiern erfolgreich gestalten. Wir berichteten im Mitteilungsblatt ausführlich in Wort und Bild. Vielleicht war dies der Grund, weshalb wir in diesem Jahr drei neue Sänger in unseren Reihen begrüßen konnten. Wir wissen es nicht, können es nur vermuten. Wir freuen uns aber über jeden Neuzugang, der ein Teil unserer Gemeinschaft werden möchte. Damit wir für zukünftige Veranstaltungen und Auftritte gerüstet sind und einheitlich auftreten können, wurde ein PoloShirt mit einem Logo kreiert. Dieses wird in den nächsten Tagen an alle Sänger verteilt. Selbstverständlich wurde auch gesungen - "Hoch tut Euch auf" wurde vorgetragen. Die Liedauswahl von Klaus unserem Dirigenten sollte an die bevorstehenden Auftritte erinnern. Am 28. Dezember gegen 17 Uhr lädt der Federather Kirchenchor zu einem musikalischen Abend in der Federather Kirche ein. Es sind alle herzlich willkommen! Nochmals vielen Dank an alle, die in diesem Jahr zum erfolgreichen Gelingen unseres Chores beigetragen haben. Lasst uns alle weiterhin mit dieser Intensität am Bestehen unseres Chores und dieser Gemeinschaft arbeiten Jochen Lohr
mehr