Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Overath - 38-Jährige auf der Flucht vor der Polizei

(ots) - Einem Polizeibeamten fiel gestern (07.03.2013) gegen 09.45 Uhr ein BMW auf der Propsteistraße auf. Der Fahrer schien etwas zu beobachten. Nachdem das Fahrzeug angehalten hatte, wollten die Beamten den Fahrer überprüfen. Doch schon nach kurzem Wortwechsel startete der Mann seinen Wagen erneut und flüchtete mit quietschenden Reifen.

Wenige Minuten später verständigten auch Passanten die Polizei über einen viel zu schnell fahrenden BMW. Nur durch einen Zufall sei noch kein Unfall passiert. Auch einer Streifenwagenbesatzung kam der BMW entgegen. Der Fahrer steuerte direkt auf den Polizeiwagen zu. Der Beamte am Steuer schaffte nur durch starkes Ausweichen einen Zusammenstoß verhindern.

Durch Hinweise weiterer Zeugen konnte der BMW wenig später in der von-Wylich-Straße verlassen aufgefunden werden. Der Flüchtige hatte seine Ausweispapiere zurückgelassen. Eine Fahndung, bei der unter anderem auch ein Hubschrauber eingesetzt worden war, verlief negativ. Bei der Überprüfung des Fahrzeuges und der Ausweispapiere, stellte sich heraus, dass der Wagen unterschlagen worden war und gegen den Fahrer zwei Haftbefehle bestehen. Die von dem 38-Jährigen angemieteten Wohnräume fanden die Beamten leer vor. Er hatte innerhalb kürzester Zeit alle seine Sachen gepackt und ist geflüchtet. Weitere Ermittlungen dauern an. (gb)

Ort
Veröffentlicht
08. März 2013, 11:24
Autor
Unserort Redaktion