Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Erfolgreiche Teilnahme am DMSJ-DSV Finale

Erfolgreiche Teilnahme am DMSJ-DSV Finale

Justus Kreimeyer (06), Madita Biermann (05) und Nele Herkenrath (04) nahmen am 27./28. Januar am DMSJ -DSV Finale in der schönen Wuppertaler Schwimmoper teil, um sich mit den besten Schwimmerinnen und Schwimmern Deutschlands zu messen.

Nachdem sich Justus mit der männlichen D-Jugend auf Bezirks- und NRW-Ebene als schnellste Mannschaft qualifiziert hatte, ging es nun bei den Deutschen Meisterschaften der Jugendstaffeln (DMSJ) im Schwimmen um die begehrten Titel. Mit seinen Mannschaftskollegen aus Köln, mit denen er gemeinsam, zusätzlich zum zweimaligen Training im heimischen Badino in Overath, dreimal in der Woche unter Trainer Oliver Mohs trainiert, zeigte Justus, dass er zu den besten Schwimmern des Landes gehört: 1:08,98 Minuten über 100 m Freistil, 1:25,43 Minuten über 100m Brust, 1:15,02 Minuten über 100m Rücken, 0:33,36 Minuten über 50 m Schmetterling und schließlich noch einmal 1:13,58 Minuten über 100 m Rücken in der Lagenstaffel. Am Ende erreichte Justus mit seiner Mannschaft als beste NRW-Mannschaft einen hervorragenden 9. Platz.

Madita und Nele hatten sich mit der weiblichen C-Jugend für das Bundesfinale qualifiziert. Beide trainieren, neben zwei Einheiten in Overath bei Trainer Hans-Georg Sienz, zusätzlich dreimal pro Woche im Leistungszentrum Köln bei Trainer Jürgen Koschig.

Die Mannschaft hatte sich als zwölftbeste Mannschaft für das Bundesfinale qualifiziert und konnte sich am Ende über das Erreichen des 11. Platzes freuen. Madita trug durch ihre Zeiten von 1:07,67 Minuten über 100m Freistil, 1:21,06 Minuten über 100m Brust und 1:20,11 Minuten über 100m Brust in der Lagenstaffel zu dem tollen Mannschaftsergebnis bei, Nele freute sich ebenso über hervorragende Zeiten: 1:19,14 Minuten über 100m Brust, 1:10,01 Minuten über 100m Rücken, 1:12,05 Minuten über 100m Schmetterling und 1:09,53 Minuten über 100m Rücken in der Lagenstaffel.

Trainer, Eltern und Aktive dürfen gespannt sein, wie die Saison weitergeht. Als nächstes stehen die DMS Wettbewerbe an und dann geht's weiter auf die "Lange Strecke".

Ort
Veröffentlicht
02. März 2018, 06:25