Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Der Klöntreff auf der Gezähekiste

whatsapp shareWhatsApp

Der Klöntreff auf der Gezähekiste

Am 27.10.1978 gingen vor 41 Jahren am Erzbergwerk Lüderich mit der letzten Tonne Zinkblende und Bleiglanz die Lichter aus. 27 Jahre vorher hatte der Lüderich durch den Koreakrieg, der weltweit einen ungewöhnlich hohen Preis für Buntmetalle auslöste, eine sprunghafte Entwicklung erlebt. Im Jahre 1951 standen im Bensberger Erzrevier mehr als 1000 Mitarbeiter auf der Lohnliste der AG des Altenbergs. Im Mittelpunkt des diesjährigen

Klöntreffs der ehemaligen Bergleute und ihrer Angehörigen stand ein Foto der Angestellten des Grubenbetriebs Lüderich. Es entstand zum Jahresende 1951, als Obersteiger Karl Herold in den Ruhestand ging. Zu seinem Nachfolger wurde Anton Graf ernannt. Beide trugen gegenüber der vorgesetzten Bergbehörde die Verantwortung für den Grubenbetrieb.

Als Berglehrling habe ich von 1951 bis 1954 die Angestellten selbst erlebt und vieles von diesen erfahrenen Vorgesetzten gelernt. Bei dem Bildvortrag konnte ich zu jedem eine passende Erläuterung geben. Die anwesenden Teilnehmer am Klöntreff haben eine große Anzahl des Führungsteams von 1951 noch persönlich kennen lernen dürfen.

Siegfried Raimann

Ort
Veröffentlicht
13. Dezember 2019, 06:15
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!