Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Carolin Vogt und Nele Herkenrath siegen souverän als Teamstaffel

HSV Leichtathletinnen dominieren als 2er Teams den Bensberger Martinilauf

Am 6.11.2016 um 10:40 Uhr fiel der Startschuss zum 12. Bensberger Martinilauf. 377 Läuferinnen und Läufer, darunter 42 Staffelteams, machten sich auf die profilierte 10 km Strecke auf dem Schlossweg zum Schloss Lerbach. Die jungen Läuferinnen des Heilgenhauser Sportvereins Nele Herkenrath (Jahrgang 2004) und Ilka Schade (Jahrgang 2005) setzten sich schnell vom Hauptfeld ab und übergaben nach 4,8 km am Schloss Lerbach ihre Staffelstäbe an ihre Teamkolleginnen Carolin Vogt und Leonie Lukas (beide Jahrgang 2004). Dritte Startläuferin im Bunde war die gerade mal 11 Jahre alte Annie Schmitz, die souverän im vorderen Hauptfeld mitlief und den Staffelstab an ihren Vater Edgar übergab, der spontan für Annies akut erkrankte Staffelpartnerin eingesprungen war. Landschaftlich schön ging der anspruchsvolle 2. Streckenteil stetig bergan, vorbei am Naturfreundehaus und Kadettenweiher. 130 Höhenmeter legten Carolin, Leonie und Edgar auf ihrem 5,2 km Streckenabschnitt zurück. Nach 51,33 min sprintete Carolin als eine der jüngsten Teilnehmerinnen über die Ziellinie und gewann zusammen mit ihrer Staffelpartnerin Nele die 2er Teamstaffelwertung der Damen und damit den begehrten Martinilauf-Pflasterstein-Pokal. Über Platz 4 freuten sich Ilka und Leonie, die die 10 km Runde in nur 54,11 min zurücklegten. Annie und Edgar belegten in 55,53 min souverän den 5. Platz in der Mixed Wertung.

Anke Herkenrath

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
02. Dezember 2016, 00:00
Autor