Sag uns, was los ist:

Schwerer Kradunfall

(ots) - Osterode / na

Den ersten schweren Kradunfall der Saison gab es am

Mittwochnachmittag auf der kurvenreichen Strecke zwischen Wulften und

Schwiegershausen.

Ein 24-jähriger Osteroder beschleunigte mit seinem Motorrad nach

einem Überholvorgang derart, dass er das Krad nicht mehr auf der

Straße halten konnte. Trotz einer Vollbremsung mit einer über 70

Meter langen Blockierspur kam er in einer Rechtskurve nach links von

der Fahrbahn ab und letztlich auf einem Acker zu liegen. Dabei hatte

der Fahrzeugführer noch Glück, da er äußerst knapp zwischen zwei

Straßenbäumen durch fuhr.

Der Fahrer wurde schwerverletzt dem Klinikum Herzberg zugeführt.

Lebensgefahr besteht nicht.

Ort
Veröffentlicht
01. April 2010, 08:34