Sag uns, was los ist:

Seniorin bestohlen in Osterholz-Scharmbeck Verkehrsunfall mit leichtverletzten Radfahrer in Ritterhude Lagerfeuer durch Jugendliche in Lilienthal

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Seniorin bestohlen in Osterholz-Scharmbeck Am Freitag, dem 06.07.18 kaufte eine 87jährige Osterholzerin in einem Discounter in der Bahnhofstraße in Osterholz ein. Im Korb des mitgeführten Rollators hatte die Dame in einem Stoffbeutel ihre Geldbörse verstaut. Als die Dame in der Gemüseabteilung einen Moment unaufmerksam war wurde ihr die Geldbörse mit Bargeld und persönlichen Dokumenten gestohlen. Zuvor wurde von der Geschädigten eine andere Frau mit auffälligem Verhalten bemerkt, diese Frau ging mehrfach in der Gemüseabteilung um den Rollator herum. Diese Frau, welche mit dem Diebstahl im Zusammenhang stehen könnte wird wie folgt beschrieben: Ca. 50-60 Jahre, ca.170 cm groß, dunkle Haare zum Zopf gebunden, dunkler Hautteint, mit brauner Wolljacke bekleidet. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Osterholz unter 04791/3070

Verkehrsunfall mit einem leichtverletzten Radfahrer in Ritterhude Am Freitag, dem 06.07.18 beabsichtigte gegen 15:50h ein 25jähriger Lilienthaler von der "Riesstraße" auf den Parkplatz eines Verbrauchermarktes abzubiegen. Hierbei übersah er einen auf dem Geh-und Radweg fahrenden 57jährigen Fahrradfahrer aus Osterholz, welcher den Radweg jedoch verbotswidrig entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung befuhr. Bei dem folgenden Zusammenprall wurde der Fahrradfahrer leicht verletzt und mittels Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht, die Schadenshöhe beträgt knapp 1000,- Euro.

Jugendliche machen auf Schulgrundstück Lagerfeuer in Lilienthal Am Freitagabend melden Anwohner gegen 22h eine größere Gruppe von Jugendlichen, welche sich auf dem Gelände der Schröterschule in der Straße "Konventshof" aufhalten sollen und dabei auch ein Lagerfeuer abbrennen sollen. Durch die eingesetzten Beamten wurde tatsächlich 15 Jugendliche auf dem Gelände angetroffen, das kleine Lagerfeuer war jedoch bereits von selbst erloschen. Die Jugendlichen wurden über die Gefährlichkeit von offenem Feuer bei der vorherrschenden Trockenheit hingewiesen, des Weiteren wurden die Personalien festgestellt für den Fall, dass die Schule im Nachhinein Sachbeschädigungen bemerkt. Anschließend wurden die angetroffenen Personen des Platzes verwiesen.

Ort
Veröffentlicht
07. Juli 2018, 09:15
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!