Sag uns, was los ist:

(ots) /- Marsberg: Unbekannte hebelten zwischen Dienstag, 15 Uhr, bis Mittwoch, 09 Uhr, ein Fenster einer Gaststätte in der Straße "Auf der Insel" auf. Im Gasthof brachen sie zwei Sparfächer sowie einen Dartautomaten auf. Des Weiteren entwendeten sie eine Geldkassette. Mit der Beute konnten die Täter unerkannt flüchten. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Marsberg unter 02992 - 90 200 3711 in Verbindung zu setzen. Eslohe: Eine Alarmanlage vertrieb in der Nacht zum Donnerstag Einbrecher aus einer Gaststätte an der Hauptstraße. Nachdem die Täter die Eingangstür aufgehebelt hatten, löste der Alarm um 02.30 Uhr aus. Ohne Beute flüchteten die Einbrecher. Eine Fahndung der Polizei blieb ohne Erfolg. Hinweise nimmt die Polizei in Meschede unter 0291 - 90 200 entgegen. Arnsberg: Ein ausgebautes Gartenhaus am Holzener Weg suchten Einbrecher zwischen Montag, 14 Uhr, und Mittwoch, 13.35 Uhr, auf. Die Täter warfen die Scheibe ein und drangen ins Gebäude ein. Dieses wird als Schulungsraum genutzt. Angaben zum Diebesgut liegen nicht vor. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Arnsberg unter 02932 - 90 200 in Verbindung. Arnsberg: Zwei Einbrüche in Schrebergärten auf der Straße "Auf den Kämpen" wurden der Polizei am Mittwoch gemeldet. Auf mehrere Angeln mit Zubehör hatten es Einbrecher in einem Garten abgesehen. Zwischen Sonntag und Dienstag brachen sie das Gartentor auf und entwendeten aus der Hütte die Angelutensilien. Am Montagabend zwischen 22.55 Uhr bis 23.55 Uhr drangen die Täter auf ein anderes Grundstück ein. Hier brachen sie den Geräteschuppen und das Gartenhäuschen auf. Mit Leergut und einem Verlängerungskabel flüchteten die Täter vom Tatort. In beiden Fällen bittet die Polizei um Mithilfe. Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932 - 90 200 entgegen.
mehr