Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Verdächtige Bettlerinnen überprüft / Polizei sucht Geschädigte eines Diebstahls

(ots) - Am Mittwoch wurde die Polizei um 12:00 Uhr auf zwei verdächtige Frauen hingewiesen, die im Bereich der Brabeckstraße in Olpe bettelnd von Haus zu Haus gingen. Die Streife konnte kurz darauf in dem Bereich zwei Südosteuropäerinnen aufgreifen. Zumindest eine der Verdächtigen hatte polizeiliche Erkenntnisse wegen Eigentumsdelikten. Da zu diesem Zeitpunkt Straftaten nicht zu erkennen waren, wurden die Bettlerinnen nach der Personalienfeststellung wieder laufen gelassen. Kurz darauf wurde die Streifenbesatzung von Bewohnerinnen der Brabeckstraße angesprochen und darüber informiert, die Frauen seien in einige Häuser auf Klingeln eingelassen worden. Eine der Frauen habe beim Verlassen eines Hauses eine Damenjacke über dem Arm getragen, diese dann aber kurz darauf in eine Böschung geworfen. Die Bettlerinnen hatten sich bereits in Richtung Innenstadt entfernt und konnten bei einer Nachsuche nicht mehr angetroffen werden. Eine Strafanzeige wegen des Verdachts eines Diebstahls wurde aufgenommen, die Jacke zur Eigentumssicherung sichergestellt. Die Eigentümerin der hellgelben, wattierten Damenjacke, Größe 50 wird gebeten, sich mit der Polizei in Olpe in Verbindung zu setzen.

Ort
Veröffentlicht
21. November 2013, 14:20
Autor