Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Junge Fahrer beschäftigen Polizei nach Unfallflucht

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /-

Am Mittwoch gegen 02.00 Uhr meldete ein Anwohner einen Verkehrsunfall in der Schützenstraße. Nach seinen Angaben war hier ein Audi mit der rechten Fahrzeugseite, beim Abbiegevorgang von der Westfälischen Straße, gegen eine Hauswand gefahren. Als die Beamten eintrafen flüchteten zwei Personen vom Unfallort, einer davon konnte in unmittelbarer Nähe gestellt werden. Er war offensichtlich alkoholisiert. Bei seiner Durchsuchung fanden die Polizisten zudem Betäubungsmittel, ein anschließend durchgeführter Drogenvortest verlief positiv. Über die Halterin des Fahrzeuges konnte die zweite geflüchtete Person ausfindig gemacht werden. Diese begab sich freiwillig zur Unfallstelle und stand ebenfalls unter dem Einfluss von Alkohol. Das wurde durch einen Alco-Test bestätigt. Beide gaben an, nicht mit dem Fahrzeug gefahren zu sein. Die Beamten nahmen die 18 und 20-Jährigen mit zur Wache. Ein Arzt entnahm Blutproben, die Polizisten fertigten mehrere Anzeigen. Die Bekleidung stellten sie sicher. Das verunfallte Fahrzeug lud ein Abschleppunternehmen auf, der Schaden beläuft sich auf ca. 10000 Euro.

Ort
Veröffentlicht
31. Oktober 2018, 10:41
Autor
whatsapp shareWhatsApp