Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

++teures Foto

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- ++Am späten Montag Nachmittag hat die Autobahnpolizei Oldenburg eine stationäre Geschwindigkeitsmessung im Autobahnkreuz Oldenburg - Nord (BAB 29 Richtung Wilhelmshaven) durchgeführt. In dem Bereich zwischen Tangentialfahrbahn Richtung Brake und Dienststellengelände der Autobahnpolizei ist die zulässige Höchstgeschwindigkeit seit Jahren auf 100 km/h beschränkt. Grund hierfür ist u.a. die sehr kurze, kombinierte Auffahrt (von der A 293 kommend in Richtung WHV) mit der Kreisfahrt Richtung Oldenburg. In einem Zeitraum von knapp zwei Stunden wurden u.a. zwölf Geschwindigkeitsüberschreitungen von mehr als 40 km/h festgestellt. Der "Tagessieger" befuhr die bezeichnete Strecke mit einer gemessenen Geschwindigkeit von 199 km/h. Abzüglich der Toleranz bleibt eine Überschreitung um 93 km/h bestehen. Der verantwortliche Fahrzeugführer muss mit drei Monaten Fahrverbot und zwei Punkten beim Kraftfahrtbundesamt in Flensburg sowie 600,- Euro Bußgeld rechnen.++

Ort
Veröffentlicht
28. August 2019, 12:59
Autor
whatsapp shareWhatsApp