Sag uns, was los ist:

(ots) ++ Autofahrer mit 1,66 Promille ++ In der Nacht von Samstag auf Sonntag kontrollierte gegen 00.15 Uhr eine Streifenwagenbesatzung in Oldenburg im Bereich Krusenbusch einen 44- jährigen Autofahrer aus dem Landkreis Oldenburg. Hierbei stellte sich heraus, dass er vor Fahrtantritt nicht unerheblich Alkohol getrunken hatte, ein Alkoholtest vor Ort ergab einen Wert von 1,66 Promille. Zudem ist er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Auf der Polizeidienststelle wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis wurde eingeleitet. ++ Aufbruch von zwei Zigarettenautomaten ++ Am Sonntag Morgen gegen 10.00 Uhr wurde der Polizei gemeldet, dass im Oldenburger Ortsteil Bloherfelde in der Ludwig-Erhard-Straße Nähe Osterkampsweg ein Zigarettenautomat aufgebrochen worden war. Vor Ort wurde festgestellt, dass der Zigarettenautomat gewaltsam geöffnet und eine unbestimmte Anzahl an Zigarettenschachteln und Bargeld entwendet worden waren. Evtl. besteht ein Zusammenhang mit einem weiteren Zigarettenautomatenaufbruch, der bereits am Freitag Morgen angezeigt worden war. Dieser Zigarettenautomat befand sich in der Nähe in der Kennedystraße Ecke Theodor-Heuss-Straße. Personen, die Hinweise zu diesen beiden Taten machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Oldenburg unter 0441-7904115 zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland Einsatz- und Streifendienst 2 Dienstschichtleiter Telefon: 0441/7904217 http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektionolden burgstadt_ammerland
mehr