Sag uns, was los ist:

(ots) - Am Sonntag, 26.08.12, in der Zeit von 22.30 Uhr bis 23.30 Uhr, hebelten bisher unbekannte Täter ein Fenster einer Arztpraxis in der Poststraße in Apen auf. Ein Tresorwürfel wurde aus der Verankerung gehebelt, aber dann doch ungeöffnet zurückgelassen. Aus einer Geldkassette wurde ein geringer Bargeldbetrag entwendet. Von Freitag, 24.08.12, 19.00 Uhr bis Montag, 27.08.12, 07.00 Uhr nutzten unbekannte Täter die Gelegenheit, ein Fenster der in der Mühlenstraße 22 in Augustfehn gelegenen Physiotherapiepraxis gewaltsam zu öffnen und einen geringen Batrgeldbetrag aus einer Geldkassette zu entwenden. Eine weitere Praxis für Physiotherapie in Ocholt, Westersteder Straße, wurde ebenfalls außerhalb der Geschäftszeiten am Wochenende aufgebrochen. In der Zeit vom Freitag, 20.00 Uhr bis zum Montag, 08.30 Uhr, drangen Täter durch gewaltsames Öffnen eines Fensters in die Praxis ein und entwendeten aus einer Geldkassette einen geringen Betrag an Bargeld. Der vierte Fall traf eine weitere Arztpraxis in Ocholt. Am Brunneneck gelangten die oder der Täter in die Räume der dortigen ärztlichen Gemeinschaftspraxis. Von dort aus versuchten sie noch vergeblich in die angrenzenden Räumlichkeiten der Gemeinde vorzudringen. Sie hebelten dabei die in Richtung Seniorenheim gelegene Terrassentür auf und durchwühlten die Räume. Über Diebesgut liegen noch keine Erkenntnisse vor. Die Tatzeit wird mit Freitag, 24.08.12, 20.00 Uhr bis zum Montag, 27.08.12, 08.30 Uhr angegeben. Hinweise bitte an die Polizei in Westerstede unter der Telefonnummer 04488 833-115
mehr