Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
++Wohnungseinbrüche

(ots) - Am gestrigen Tage wurden einige Einbruchdiebstähle durch die Polizei aufgenommen:

In der Nacht zum 14.04.14 wurde die Eingangstür einer Obergeschosswohnung An den Voßbergen aufgehebelt. Ob der/die Täter die Wohnung betreten hat/haben, ist ungeklärt. Erbeutet wurde offensichtlich nichts.

Bei einem weiteren Einbruch in eine Kellerwohnung an der Nadorster Straße erbeuteten bislang unbekannte Täter eine Playstation 3 sowie ein PC-Tablet im Wert von mehreren hundert Euro. Vermutlich durch eine Fenster gelangte(n) der/die Täter in das Mehrfamilienhaus und brachen gewaltsam die Wohnzimmertür zur Kellerwohnung auf.

Von der Wohnungsinhaberin überrascht wurde ein Einbrecher, der das Küchenfenster einer Wohnung am Rauhehorst aufgehebelt hatte und gerade versuchte, in die Wohnung einzudringen. Der Einbruch ereignete sich gestern um 22:08 Uhr. Die Geschädigte konnte den Einbrecher leider nicht beschreiben; dieser flüchtete unerkannt.

Kurze Zeit später (23:05 bis 23:12 Uhr) bemerkten Bewohner eines Einfamilienhauses am Spätenweg zunächst Geräusche im Erdgeschoß. Bei einer Nachschau bemerkten die Bewohner dann noch den Lichtschein einer Taschenlampe im Garten. Durch eine unverschlossene Terrassentür war ein unbekannter Einbrecher in das Haus gelangt und hatte aus einer Geldbörse ca. 50 Euro entwendet.

Bereits in der Nacht vom 12.04. auf den 13.04.14 waren Einbrecher ebenfalls durch eine unverschlossene Terrassentür in eine Wohnung am Meerkamp eingebrochen und entwendeten aus einem Wohnzimmerschrank Bargeld und Schmuck im Wert von mindestens 200 Euro.

Die Polizei bittet in den obengenannten Fällen um sachdienliche Hinweise, insbesondere durch Personen, die zu den genannten Zeiträumen verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Erreichbarkeit: 0441/790-4115.

Ort
Veröffentlicht
15. April 2014, 15:24
Autor
Unserort Redaktion