Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

+++Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen, Vollsperrung der BAB und Landung des Rettungshubschraubers

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - +++Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen, Vollsperrung der BAB und Landung des Rettungshubschraubers+++

Ort: A 29 Richtungsfahrbahn Wilhelmshaven, km 79,000 (kurz vor AS Zetel), Gemeinde Zetel, LK Friesland

Unfallzeit: Mittwoch, 5.08.2015 ca. 16:50 Uhr

Sachverhalt: Ein 69jähriger Fahrzeugführer aus Bayern befährt mit seinem Pkw Honda die A29 in Richtung Wilhelmshaven. In Höhe der Unfallstelle kommt er aus bislang unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn ab und prallt in die Mittelschutzplanken. Er und seine 67 jährige Ehefrau (Beifahrerin) werden durch den Aufprall leicht verletzt und mittels RTW dem NWK Sanderbusch zugeführt. Am Pkw entsteht Totalschaden.

Der Geamtschaden wird auf ca. 10.000,- EUR geschätzt.

Für die Versorgung der beiden Verletzten wurde durch die Rettungsleitstelle Friesland vorsorglich der Rettungshubschrauber Christoph 26 eingesetzt. Dieser konnte aufgrund des beherzten Eingreifens dort beschäftigter Straßenbauarbeiter, die den Verkehr stoppten, zügig landen. Das verunfallte Fahrzeug konnte von der FFW Zetel von der Mittelschutzplanke auf den Seitenstreifen gezogen werden. Die BAB wurde für die Dauer von ca. 1h für Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt. Es entstand ein Rückstau bis zur AS Zetel.

Ort
Veröffentlicht
05. August 2015, 17:50
Autor
whatsapp shareWhatsApp