Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
++ Trickdiebe tauchen erneut auf ++

(ots) - Am Montagnachmittag erbeuteten zwei bislang unbekannte Trickdiebe EUR 1.000,- an einem Geldautomaten am Bahnhofsplatz. Eine 55-jährige Frau war gerade im Begriff, an einem Automaten Geld abzuheben, als sie von einem Mann gefragt wurde, ob sie Englisch sprechen könne. Dabei hielt er ihr einen Werbeprospekt vor das Gesicht. Sie bemerkte weiterhin, dass ein zweiter Täter die Tastatur des von ihr benutzten Automaten bediente. Die Täter flüchteten nachdem sie von der Frau gefragt wurden, was sie hier machten. Es stellte sich heraus, dass EUR 1.000,- von ihrem Konto fehlten. Die Täter werden als 25 bis 30 Jahre alt beschrieben. Einer war etwa 170 cm groß, schlank und hatte schwarze, 1 cm lange Haare. Er trug eine Brille sowie eine schwarze Jeans und schwarze Jacke. Der Mittäter wird als 175 bis 180 cm groß beschrieben. Seine Haare waren etwas länger als die seines Komplizen. Auch er war dunkel bekleidet. Bereits am 11.04.2012 versuchten zwei Täter mit der gleichen Masche, von zwei Frauen an einem Geldautomaten an der Cloppenburger Straße zu ergauern. Dies misslang jedoch. Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen davon aus, dass zwischen der heutigen und den vergangenen Taten ein Zusammenhang besteht. Die Polizei nimmt Hinweise zu der Tat oder den Tätern unter der Rufnummer 0441/790-4115 entgegen.

Ort
Veröffentlicht
24. April 2012, 13:02
Autor
Unserort Redaktion