Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
++ Raubüberfall auf Spielhalle - Täter erbeuten Bargeld

(ots) - Drei bislang unbekannte Männer betraten am späten Sonntagabend (23.35 Uhr) eine Spielhalle an der Nadorster Straße. Einer der mit Sturmhauben maskierten Täter bedrohte die anwesenden fünf Gäste der Spielhalle mit einer Schusswaffe und forderte sie auf, sich nicht zu bewegen. Die anderen zwei zwangen die 19-jährige Angestellte, das Bargeld aus der Kasse herauszugeben. Anschließend nahmen die Täter in einem Nebenraum noch ein weiteres Behältnis mit Bargeld an sich. Mit einer Beute in Höhe von mehreren hundert Euro flüchteten die Räuber in Richtung Scheideweg. Laut Aussagen der Zeugen handelte es sich bei den Tätern um drei etwa 180 cm große Männer. Alle drei waren mit Sturmhauben maskiert. Ein Täter trug eine dunkle Jeans, eine braune Jacke und weiße Turnschuhe. Ein weiterer Täter war mit einem dunklen Kapuzenpullover mit Totenkopf-Symbol auf dem Rücken bekleidet. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 790-4115 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Ort
Veröffentlicht
03. Juni 2013, 08:23
Autor