Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Oldenburg: Raubüberfall auf Bankkundin +++ Täter flüchtet unerkannt +++ Polizei sucht Zeugen

(ots) - Am Mittwoch, 14. Mai 2014, wurde eine 24-jährige Frau von einem unbekannten Täter gegen 22.15 Uhr überfallen, als sie in einer Filiale der Landessparkasse zu Oldenburg an der Ofener Straße, Ecke Franz-Poppe-Straße Geld abheben wollte.

Nachdem die 24-Jährige eine geringe Summe Bargeld am Geldautomaten abgehoben hatte, stand plötzlich ein fremder Mann hinter ihr. Er forderte die junge Frau mit vorgehaltener Waffe dazu auf, weiteres Geld von ihrem Konto abzuheben.

Anschließend forderte der Täter die Frau auf, sich nicht zu bewegen und verließ die Sparkassenfiliale in unbekannte Richtung. Wenig später wurde die Polizei über Notruf alarmiert, aber die sofortigen Fahndungsmaßnahmen blieben leider ohne Erfolg. Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die den Mann dabei beobachtet haben, wie er die Bank verlassen hat.

Der Mann soll ungefähr 25 Jahre alt und 1,80 Meter groß sein mit normaler Statur. Er war "maskiert" mit einem Schal und einer Strickmütze und trug eine Sonnenbrille. Der Mann war bekleidet mit einer khakifarbenen Jacke. Er sprach die Frau in akzentfreiem Hochdeutsch an.

Hinweise nimmt die Polizei unter 0441-7904115 entgegen.

Ort
Veröffentlicht
15. Mai 2014, 15:45
Autor
Rautenberg Media Redaktion