Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

+++ Gestohlenes Smartphone in Unterhose versteckt

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Am frühen Sonntagmorgen meldete sich ein 22-Jähriger aus Bad Zwischenahn bei der Oldenburger Polizei und gab an, dass er in der Innenstadt Opfer eines Taschendiebstahls geworden sei. Er habe sich gegen 5 Uhr in der Mottenstraße aufgehalten und sei dort von einer ihm unbekannten männlichen Person "angetanzt" worden. Dabei sei ihm sein Handy aus der Hosentasche gezogen und entwendet worden. Der 22-Jährige habe den Diebstahl jedoch sofort bemerkt und den Unbekannten bis in die Neue Straße verfolgt, wo er ihn kurz festhalten konnte. Der mutmaßliche Täter biss dem Bad Zwischenahner jedoch in die Hand und setzte seine Flucht fort. Die Polizei übermittelte die Beschreibung des Täters unter anderem auch an Beamte der Bundespolizei, die wenige Minuten später in der Bahnhofshalle eine Person mit übereinstimmender Beschreibung antreffen konnten. Bei der Überprüfung des 17-jährigen Marokkaners wurde das entwendete Smartphone gefunden; der Mann hatte es in seiner Unterhose versteckt. Mit einem Anruf auf dem entwendeten Handy führten die Beamten den Beweis, dass es sich um das gesuchte Gerät handelte. Es klingelte in der Unterhose des 17-Jährigen.

Ort
Veröffentlicht
08. Januar 2018, 10:11
Autor
whatsapp shareWhatsApp