Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
++ Exhibitionist im Bürgerbusch ++ Polizei ermittelt stark betrunkene Fahrzeugführer

(ots) - ++ Exhibitionist im Bürgerbusch

Am gestrigen Sonntagnachmittag, gegen 16:55 Uhr, machte eine

65jährige Oldenburgerin einen Spaziergang im Bürgerbusch. Ein junger

Mann kam auf die Frau zu, die vermutete, dass dieser nach der Uhrzeit

erkundigen wollte. Der Mann zeigte ihr jedoch sein Geschlechtsteil.

Die Frau wendete sich angewidert ab und informierte mit einem Handy

eines zufällig vorbeikommenden Radfahrers die Polizei. Der Täter ging

vom Bürberbuschweg stadteinwärts auf die Alexanderstraße. Die

eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen blieben blieben ohne Erfolg. Der

Mann ist ca. 25 Jahre, ca. 180 cm groß und von schlanker Gestalt. Er

hatte dunkelblondes "aufgestelltes" Haar und sprach akzentfrei

deutsch; insgesamt war der Mann dunkel gekleidet. Sachdienliche

Hinweise erbittet die Polizei unter 0441/790-4115.

++ Polizei ermittelt stark betrunkene Fahrzeugführer Gleich zu

zwei Blutentnahmen nach Trunkenheit im Straßenverkehr kam es am Sa.,

06.11.2010. Um 07.30 Uhr stellte eine Streifenwagenbesatzung einen 36

jährigen Mann fest, der mit seinem Fahrrad in "größeren

Schlangenlinien" auf dem Eßkamp unterwegs war. Ein durchgeführter

Alkomatentest ergab einen Wert von 3,01 Promille. Eine Blutentnahme

wurde richterlich angeordnet. Gegen 16:40 Uhr wurde im Bereich der

ARAL-Tankstelle Westkreuz ein 54jähriger Mann aus dem LK Friesland am

Steuer eines PKW Honda überprüft. Auch hier lag eine erhebliche

Akolholbeeinflussung vor; eine Alkomatenüberprüfung ergab einen Wert

von 2,71 Promille. Der Fahrzeugführer war Zeugen zuvor durch starkes

Schlangenlinien fahren und durch seine insgesamt sehr unsichere

Fahrweise aufgefallen. Auch hier ordnete ein Richter die Blutentnahme

an; der Führerschein wurde sichergestellt.

Ort
Veröffentlicht
08. November 2010, 09:44
Autor