Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Offenburg - Alle Hände voll zu tun

(ots) /- Mit dem Betragen eines 33-jährigen Mannes hatten die Beamten des Polizeireviers Offenburg in der Nacht auf Mittwoch alle Hände voll zu tun. Gegen 3 Uhr meldete die Bewohnerin eines Hauses in der Saaralandstraße einen unbekannten Mann, der sich schon seit längerer Zeit im Treppenhaus aufhalten würde. Vor Ort konnten die hinzugerufenen Ordnungshüter eine Bauchtasche mit verkaufsfertig portioniertem Rauschgift und einem voll funktionsfähigen Elektroschocker sicherstellen. Der Besitzer der Bauchtasche wurde nach einem gescheiterten Fluchtversuch und aufgrund zunehmend aggressiven Verhaltens in Gewahrsam genommen, wogegen er sich sowohl körperlich als auch verbal wehrte. Der 33-Jährige muss sich nun wegen mutmaßlichem Drogenhandel, Verstößen gegen das Waffengesetz und Widerstandshandlungen gegen Polizeibeamte verantworten. Verletzt wurde niemand.

/nl

Ort
Veröffentlicht
18. April 2018, 10:46