Sag uns, was los ist:

(ots) Am heutigen Freitag, 20.12.2019, um 15:15 Uhr, lief ein 8jähriges Mädchen zusammen mit seiner gleichaltrigen Freundin die Bebelstraße von der Straße Flockenfeld in Richtung Alstadener Straße. Als sie die Straße Franzenkamp überquerten bog plötzlich ein schwarzer PKW von der Bebelstraße in die Straße Franzenkamp ein und stieß mit der Stoßstange gegen das 8jährige Kind. Das Kind kam durch die Wucht des Aufpralls zu Fall. Durch den Zusammenstoß wurde es am Bein verletzt. Die PKW-Fahrerin stieg zusammen mit ihrer Beifahrerin aus dem PKW aus und erkundigte sich kurz nach dem Wohlergehen des Kindes. Danach stieg sie mit ihrer Beifahrerin wieder in ihren PKW und setzte ihre Fahrt fort. Das 8jährige Mädchen hatte Glück im Unglück und trug nur einen schmerzhaften blauen Fleck am Bein davon. Es wurde in die Obhut seiner Mutter gegeben. Die Fahrerin wird beschrieben mit ca. 50 Jahre alt, lockige, graue und kurze Haare, schlank, bekleidet mit grauem Pulli. Die Beifahrerin war etwas jünger, ebenfalls schlank, hatte lange blonde Haare und bekleidet mit einem pinkfarbenen Pulli. Zeugenaufruf: Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder sonstige Angaben zu dem PKW oder den beiden Frauen machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0208 / 826 - 0 mit der Polizei Oberhausen in Verbindung zu setzen. (RS) Rückfragen bitte an: Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Oberhausen Leitstelle Telefon: 0208/8260 E-Mail: Leitstelle.Oberhausen@polizei.nrw.de https://oberhausen.polizei.nrw Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/62138/4475514 OTS: Polizeipräsidium Oberhausen Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell
mehr