Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Täter griff nach den Geldscheinen - Trickdiebstahl

(ots) - Neumühler Straße, 11.04.2011, 10.25 Uhr

Auf der Neumühler Straße, Höhe Hausnummer 83, wurde ein 61-jähriger Mann von einem ihm unbekannten Osteuropäer angesprochen. Der Mann wollte Geld wechseln, um zu telefonieren. Als der 61-Jährige seine Geldbörse öffnete, wollte der Unbekannte beim Wechseln helfen. Dabei griff er in die Börse und zog an den Geldscheinen. Als der Geschädigte das bemerkte, hielt er den Mann fest. Der Unbekannte war so erschrocken, dass er das Geld fallen ließ und in die Badenstraße flüchtete. Personenbeschreibung: Männlich, ca. 40 Jahre alt, ca. 175 cm groß, beige Jacke, Osteuropäer, sprach gebrochen deutsch.

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0208-8260 entgegen. (Nr. 227, UWe)

Ort
Veröffentlicht
12. April 2011, 12:47
Autor