Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

"Sicher.mobil.leben - Brummis im Blick" in Oberhausen

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /-

Am 12.09.2019 wurde in den Mittagsstunden im Rahmen des landesweiten Aktionstags "Sicher.mobil.leben - Brummis im Blick" an der Buschhausener Straße unter der Brücke der BAB 42 eine Kontrollstelle eingerichtet.

Hier und bei weiteren mobilen Kontrollen im ganzen Stadtgebiet wurden folgende Verstöße festgestellt/geahndet: ein Verwarnungsgeld wegen einer Überladung, ein Verstoß gegen die Sozialvorschriften wegen einer "Fehlbedienung des digitalen Kontrollgeräts" und drei Verstöße wegen falscher oder fehlender Ladungssicherung. Nebenbei gab es eine Anzeige wegen eines Handyverstoßes am Steuer, eine Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das KFz-Steuergesetz und zwei Anzeigen wegen des Verstoßes gegen die Lebensmittelhygieneverordnung.

Ein Lkw (12 Tonner/siehe Foto) wurde angehalten, der erhebliche Ladungssicherungsmängel sowie weitere technische Mängel aufwies. Er wurde durch die Dekra (Im Lipperfeld in Oberhausen) überprüft. Dies führte zur Stilllegung des Gefährts, die Weiterfahrt wurde untersagt, das Kennzeichen entstempelt (HU). Zusätzlich wurden unter anderem insgesamt 25 weitere Mängel durch die Dekra festgestellt und in einem Gutachten dokumentiert: Spurstangenkopf vorn li und re ausgeschlagen, Lenkung ausgeschlagen, Mehrere Umriss- und Seitenmarkierungsleuchten ohne Funktion, 1 Reifen beschädigt durch Schraube, Stabilisatoren vorn ausgeschlagen, Tür/Motorhaube/Trittbrett beschädigt, Druckluftbehälter der Bremsanlage korrosionsgeschwächt (Rost), Kraftstofftank undicht, Ölverlust hinten rechts, und und und.....

Für den Halter und den Fahrer wurden entsprechende Anzeigen gefertigt.

Ort
Veröffentlicht
13. September 2019, 10:05
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!