Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Roter Pkw mit zwei weißen Streifen nach Unfallflucht gesucht

(ots) - Erst in den Abendstunden des 26.Juni 2013 erhielt die Polizei Kenntnis von einer Unfallflucht, die sich um 13.00 Uhr auf der Weselerstraße an der Fußgängerampel in Höhe des Volksparkes ereignet hatte.

Eine 11-jährige Schülerin wollte an der Fußgängerampel die Fahrbahn überqueren. Als sie erkennen konnte, dass für die Fahrzeuge die Ampel rot anzeigte, sei sie losgelaufen, obwohl für Fußgänger noch kein Grün angezeigt wurde. Als sie die Straße fast überquert hatte, wurde sie von einem Pkw erfasst, der die Weselerstraße in Richtung Wilhelmstraße fuhr.

Durch den Zusammenstoß sei sie am Fuß getroffen worden und zu Fall gekommen. Nach dem Sturz habe sie versucht aufzustehen, sei jedoch aufgrund von Schmerzen im linken Bein abermals zu Fall gekommen. Der Pkw-Fahrer habe nur kurz angehalten und sei danach einfach weitergefahren. Er hätte auf jeden Fall mitbekommen müssen, dass sie gestürzt war; zumal der Zusammenprall sehr laut gewesen sei. Sie vermute sogar, dass der Pkw vorne rechts beschädigt sein könnte.

Gegenüber den unfallaufnehmenden Beamten beschrieb sie das flüchtige Fahrzeug als einen Pkw Kleinwagen in rot, mit zwei parallel zueinander verlaufenden weißen Streifen von vorne nach hinten. Die Streifen beginnen auf der Motorhaube und verlaufen weiter über das Dach. Zum Fahrzeugführer konnte sie keine Angaben machen.

Im Anschluss suchte sie gemeinsam mit ihrer Mutter einen Arzt auf.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 8260 (JoPa 479)

Ort
Veröffentlicht
27. Juni 2013, 12:01
Autor
Unserort Redaktion