Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Nach Zusammenstoß noch gegen eine Laterne geschleudert - Eine Person leicht verletzt - Fotos der beschädigten Fahrzeuge eingestellt

(ots) -

Königstraße, 07.06.2010, 06.25 Uhr

Eine 39-jährige Opel-Fahrerin befuhr die Königstraße und wollte

auf die Autobahn (A3) auffahren. Hierbei übersah sie einen

vorfahrtberechtigten 42-jährigen Skoda-Fahrer und es kam zum

Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Nach dem Zusammenstoß wurde der Opel

gegen eine Laterne geschleudert und rollte dann noch ein Stück in die

Auffahrt der Autobahn. Die Opel-Fahrerin musste von der Feuerwehr aus

dem stark beschädigten Fahrzeug befreit werden. Anschließend wurde

sie mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein

Krankenhaus gebracht.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt

werden.

Die Auffahrt in Richtung Hannover wurde während der Unfallaufnahme

von 06.31-07.20 Uhr gesperrt.

Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 8.000 EUR.

(Nr.:448, mofri)

Ort
Veröffentlicht
07. Juni 2010, 11:26
Autor