Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Kreis Recklinghausen/Bottrop: Wohnungs-, Geschäfts- und Büroeinbrüche

(ots) - Bottrop

Unbekannte hebelten in der Nacht zu Freitag eine Glastür auf und drangen dann in einen Getränkeshop auf der Straße an der Knippenburg ein. Die Täter entwendeten Tabakwaren.

Donnerstag, zur Tageszeit, kletterten unbekannte Täter auf einen Balkon, hebelten dann eine Tür auf und drangen dann in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Fernewaldstraße ein. Nach Durchsuchen aller Räume flüchteten die Täter mit erbeutetem Parfum.

Schmuck entwendeten Unbekannte aus einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Görkenstraße im gleichen Tatzeitraum, nachdem sie zuvor auch hier einen Balkon erklettert und die Balkontür aufgehebelt hatten.

In ein Einfamilienhaus auf dem Bernsmannweg drangen Unbekannte am Donnerstagnachmittag ein. Die Täter hatten zuvor ein Fenster aufgehebelt und sich so Zutritt zum Haus verschafft. Hier durchsuchten sie alle Räume. Was sie entwendeten steht zur Zeit noch nicht fest.

In der Nacht zu Freitag hebelten unbekannte Täter ein Fenster auf und drangen dann in eine Gaststätte auf der Johannesstraße ein. Eine Aufstellung des Diebesgutes liegt derzeit noch nicht vor.

Recklinghausen

Nach Aufhebeln einer Balkontür drangen unbekannte Täter Donnerstagnachmittag in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Franz-Bracht-Straße ein. Die Täter durchsuchten alle Räume. Was die Täter entwendeten steht zur Zeit noch nicht fest.

Donnerstagnachmittag hebelten Unbekannte eine Tür auf und drangen dann in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der August-Cohaupt-Straße ein. Die Täter stahlen Schmuck.

In ein Reihenhaus auf der Richard-Wagner-Straße drangen Unbekannte am Donnerstagnachmittag ein. Zuvor hatten die Täter ein Kellerfenster aufgehebelt und sich so Zutritt zum Haus verschafft. Nach ersten Erkenntnissen erbeuteten die Täter zwei Armbanduhren, Schmuck und Parfum.

Unbekannte hebelten in der Nacht zur Freitag ein Fenster auf und drangen dann in ein Jugendheim auf der Heidestraße ein. Nach Durchsuchen aller Räume flüchteten die Täter mit einem geringen Bargeldbetrag.

Gewaltsam brachen unbekannte Täter in der Nacht zu Freitag eine unbewohnte Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Henrichenburger Straße ein. Die Täter flüchteten ohne Beute.

Heute, gegen 7.30 Uhr, wurde festgestellt, dass Unbekannte ein Fenster aufgehebelt hatten und dann in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Straße Onkensruh eingedrungen waren. Die Täter durchsuchten alle Räume. Was sie entwendeten steht zur Zeit noch nicht fest.

Marl

Unbekannte kletterten am Donnerstagnachmittag auf einen Balkon, hebelten dann die Balkontür auf und steigen dann in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Siegfriedstraße ein. Nach Durchsuchen der Räume flüchteten die Täter mit erbeutetem Bargeld, Schmuck und einer Digitalkamera.

Gladbeck

In ein Reihenhaus auf der Lortzingstraße brachen unbekannte Täter am Donnerstagnachmittag ein, nachdem sie zuvor eine Terrassentür aufgehebelt hatten. Die Täter flüchteten nach ersten Erkenntnissen ohne etwas entwendet zu haben.

Herten

Donnerstag, gegen 14.30 Uhr, wurde festgestellt, dass unbekannte Täter den Glaseinsatz einer Kellertür aufgehebelt hatten und sich so Zutritt zu einem Einfamilienhaus auf dem Rosenweg verschafft hatten. Die Täter durchwühlten alle Räume. Nach ersten Erkenntnissen flüchteten sie ohne Beute.

Castrop-Rauxel

Unbekannte kletterten am Donnerstagmorgen auf einen Balkon, hebelten dann eine Tür auf und drangen dann in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Wasserwerkstraße ein. Was entwendet wurde steht zur Zeit noch nicht fest.

Ort
Veröffentlicht
15. Januar 2016, 14:22
Autor