Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Gut gesicherte Gebäude schützen vor Einbruch - Fenster auf Kipp sind für Einbrecher offen

(ots) - Erneut verhinderten gut gesicherte Fenster und Türen gestern (17.7.) zwei Einbrüche. Ein Fenster auf Kipp war für Einbrecher in einem anderen Fall kein Hindernis.

Auf dem Rehmer schützen die gut gesicherten Fenster und Türen eines Doppelhauses die Bewohner vor ungebetenen Gästen. Die Einbrecher versuchten vergeblich mit Gewalt Fenster und Türen aufzuhebeln.

Ein Kindergarten auf dem Hausmannsfeld war auch gut gesichert. In der Nacht hatten sich Einbrecher erfolglos am Aufbruch mehrerer Fenster und Eingangstüren abgemüht. Die gut gesicherten Gebäudeelemente schützen auch hier Eigentum und Sachwerte.

Am Walsumer Markt nahmen Langfinger die Einladung eines unachtsamen Bewohners einer Hochparterrewohnung dankend an. Das auf Kipp stehende Fenster war kein Hindernis für die Einbrecher. Auch die ¾ geschlossene Jalousie und das in fast 2 Meter Höhe liegende Fenster schreckten die Langfinger nicht ab.

Über 40 Prozent aller Einbruchsversuche scheitern an gut gesicherten Gebäuden und wachsamen Nachbarn, die schnell verdächtige Wahrnehmungen über Notruf 110 melden.

Sichern Sie Ihr Eigentum - Polizeiexperten beraten Sie kompetent und kostenlos.

Termine unter 0208 826 4511

Ort
Veröffentlicht
18. Juli 2014, 06:19
Autor
Rautenberg Media Redaktion