Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Geldbörse aus der Gesäßtasche gezogen - Zeugen gesucht

(ots) - Am Montag, 7. Januar 2013, zwischen 17.30 und 17.40 Uhr, wurde dem Geschädigten in einem Baumarkt auf der Bahnhofstraße die Geldbörse aus der Gesäßtasche entwendet.

Der 32-jährige Oberhausener schaute sich vor einem Lampenregal mit neun weiteren Personen die dort ausgestellte Ware an und telefonierte gleichzeitig. Diese Abgelenktheit nutzte ein Dieb und zog dem Geschädigten unbemerkt das braune Portmonee aus der Gesäßtasche.

Nehmen Sie nach Möglichkeit keine größeren Geldbeträge mit

Tragen Sie Geld, Kreditkarten und Papiere immer in verschiedenen verschlossenen Innentaschen Ihrer Oberbekleidung oder eng am Körper statt in der Handtasche oder Gesäßtasche.

Benutzen Sie lieber einen Brustbeutel, eine Gürtelinnentasche, einen Geldgürtel oder eine am Gürtel angekettete Geldbörse

Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, setzen sich bitte mit der Polizei Oberhausen in Verbindung, Tel.:0208-8260.

(Nr.:23, mofri)

Ort
Veröffentlicht
08. Januar 2013, 10:54