Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Fahrraddiebe geflüchtet - Zeuge erhielt eine Anzeige

(ots) -

Knappenstraße 28.05.10, 01.35 Uhr

Eine Streifenwagenbesatzung wurde in Höhe der

Knappen-/Brücktorstraße auf zwei Fahrradfahrer aufmerksam. Als die

Radfahrer den Funkwagen erblickten, traten sie kräftig in die Pedale

und bogen in eine Hofeinfahrt ein. Zu Fuß flüchteten sie weiter über

die dortigen Gärten in unbekannte Richtung.

Die beiden Fahrräder wurden sichergestellt. Der eigentliche

Tatort, an dem die Räder vermutlich entwendet wurden, darunter ein

schwarzes Rad der Marke Fischer, Typ Trek 200, ist derzeit unbekannt.

Ein Zeuge, der sich ebenfalls vor Ort befand, wurde von den

Beamten befragt. Aufgrund seines Verhaltens wurden die Beamten

misstrauisch. Und das mit Recht. Sie fanden bei dem 18-Jährigen ein

Butterflymesser und ein gestohlenes Handy vor. Zudem war er im Besitz

eines Schokotickets, das nicht auf seinen Namen ausgestellt war. Die

Sachen wurden sichergestellt.

(Nr.:425, mofri)

Ort
Veröffentlicht
28. Mai 2010, 11:46
Autor