Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Bremsvorgang zu spät bemerkt

(ots) -

Konrad-Adenauer-Allee, 12.07.2010, 12.30 Uhr

Eine 42-jährige Autofahrerin befuhr die Konrad-Adenauer-Allee in

Richtung Oberhausen. Vor der Auffahrt zur A 42 (Richtung Dortmund)

bremste sie ihr Fahrzeug verkehrsbedingt ab. Eine nachfolgende

34-jährige Pkw-Fahrerin blieb hinter der 42-Jäjhrigen stehen.

Diesen Bremsvorgang bemerkte eine 43-jährige Fahrerin zu spät. Sie

fuhr auf den Pkw der 34-Jährigen auf und schob diesen gegen den Pkw

der 42-jährigenn Fahrerin.

Die 34-Jährige wurde leicht verletzt. Sie wurde mit einem

Krankenwagen, der zufällig an der Unfallstelle stand, zur ambulanten

Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Zwei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein

Sachschaden von ca. 5.000 Euro. (Nr. 559, uwe)

Ort
Veröffentlicht
13. Juli 2010, 09:10
Autor
Rautenberg Media Redaktion