Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Auffahrunfall auf der Mülheimer Straße

(ots) -

Am Donnerstag, den 13.01.2011 gegen 08:20 Uhr, befuhren zwei Personenkraftwagen den linken Fahrstreifen der Mülheimer Straße in Richtung Stadtmitte.

In Höhe der Kreuzung Mülheimer Straße/ Falkensteinstraße bremste das vordere Fahrzeug, ein Rover, aufgrund einer roten Ampel. Der 25-jährige Fahrer des hinter her fahrenden Opel Corsas gab an, dies zu spät bemerkt zu haben. Wegen der schlechten Witterungsverhältnisse sei er nicht rechtzeitig zum Stehen kommen. Die 74-jährige Beifahrerin des auffahrenden Fahrzeugs klagte nach dem Unfall über Kopfschmerzen. Die leicht verletzte Frau wollte sich nach dem Unfall selbst in ärztlicher Behandlung geben.

(DG,34)

Ort
Veröffentlicht
13. Januar 2011, 11:39
Autor