Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Abschlussmeldung: Sperrung nach Unfall wieder aufgehoben

(ots) - 20.05.2011, 14:48 Uhr Lfd. Nr.: 0638

Wie bereits mit Pressemeldung lfd. Nr. 0636 berichtet, ereignete sich heute am frühen Nachmittag, 20.05.2011, um 14:48 Uhr, ein Unfall auf der A 2 in Fahrtrichtung Oberhausen, in dessen Folge die Fahrtrichtung zwischen den Anschlussstellen Beckum und Hamm-Uentrop gesperrt wurde.

Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der 28-jährige Fahrer eines Pkw Mazda am Unfallort die Kontrolle über sein Auto. Der Wagen des Herdeckers drehte sich auf der Fahrbahn, schleuderte nach rechts und verkeilte sich nach einigen Metern mit der linken Fahrzeugseite unter der Schutzplanke. Hierbei wurde auch das Dach des Pkw eingedrückt und der Fahrer in dem stark beschädigten Auto eingeklemmt. Rettungskräfte befreiten den Mann aus seinem Mazda. Lebensgefährlich verletzt wurde er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus eingeliefert.

Bei dem Unfall entstand ein geschätzter Sachschaden von ca. 4000,- Euro.

Für die Dauer der Unfallaufnahme war die A 2 in Fahrtrichtung Oberhausen zwischenzeitlich komplett gesperrt. Nach ca. einer Stunde wurde erst der linke, dann der mittlere Fahrstreifen wieder frei gegeben.

Ort
Veröffentlicht
20. Mai 2011, 18:09