Sag uns, was los ist:

(269) Über acht Dutzend Duftwasser sichergestellt

(ots) - Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-West in Zusammenarbeit mit Zivilkräften der Nürnberger Polizei nahmen am Samstagvormittag drei Personen fest. Diese stehen in dringendem Verdacht einen Verstoß nach dem Markengesetz begangen und Plagiate verkauft zu haben.

Aufgrund einer Mitteilung mehrerer Zeugen, dass auf einem Flohmarkt in der Rothenburger Straße günstiges Parfüm angeboten würden, welche im Regelfall mindestens 75 Euro kosten würde, führten die Beamten vor Ort eine Überprüfung durch. An drei Marktständen boten die später Festgenommenen im Alter zwischen 22 und 25 Jahren Markenparfüms an. Zur Klärung des Sachverhalts wurden annähernd 100 Duftwasser mit einem Marktwert von über 10.000 Euro sichergestellt.

Derzeit wird geprüft, ob es sich bei den Parfüms nun um Plagiate handelt oder ob diese möglicherweise teilweise auch aus Diebstählen stammen könnten. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth wurde gegen die drei Beschuldigten Haftantrag gestellt. Zur Prüfung der Haftfrage sollen sie noch heute einem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg überstellt werden. /Simone Wiesenberg

Ort
Veröffentlicht
08. Februar 2015, 11:51
Autor