Sag uns, was los ist:

(992) Jugendlicher Motorradfahrer flüchtete vor Polizei

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Eine Verfolgungsfahrt in der Nacht zum Samstag (20.07.2019) lieferte ein 16-jähriger Motorradfahrer Beamten der Nürnberger Verkehrspolizei. Der Flüchtige konnte im Rahmen der Fahndung gestellt werden.

Gegen 00:15 Uhr fiel der Streifenbesatzung eines zivilen Videomessfahrzeuges ein Kraftrad auf. Der Fahrer drehte den Motor in Wohngebieten immer wieder bis zum Drehzahlbegrenzer auf, was eine massive Geräuschkulisse nach sich zog. Deshalb sollte der Motorradfahrer im Bereich der Katzwanger Straße einer Kontrolle unterzogen werden.

Er ignorierte jedoch die Anhaltzeichen und beschleunigte stattdessen sein Fahrzeug bei erlaubten 50 km/h auf über 140 km/h innerorts. Im weiteren Verlauf flüchtet der Motorradfahrer durch die Ingolstädter Straße in Richtung Münchener Straße, wo ihn die Polizeibeamten zunächst aus den Augen verloren.

Da das Kennzeichen sowie eine Fahrerbeschreibung bekannt waren, konnte der Fahrer im Rahmen der Fahndung gestellt werden. Es handelte sich um einen 16-Jährigen Nürnberger, der ohne das Wissen seines Vaters dessen Motorrad "geliehen" hatte.

Mit seinem rücksichtslosen Verhalten hat der Jugendliche nicht nur sich selbst, sondern auch die eingesetzten Polizeibeamten massiv gefährdet. Auf den Jugendlichen kommt nun ein Ermittlungsverfahren, unter anderem wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, zu. Der junge Mann wurde im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen an seinen Vater übergeben.

Michael Hetzner

Ort
Veröffentlicht
21. Juli 2019, 09:11
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!