Sag uns, was los ist:

(425) Brand in Schulgebäude - keine Verletzten

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Heute Nachmittag (26.02.2015) brach in einem Schulgebäude im Nürnberger Osten ein Feuer aus. Bisher wurden den Einsatzkräften keine Verletzten gemeldet.

Kurz nach 16:00 Uhr ging bei der Integrierten Leitstelle der Berufsfeuerwehr Nürnberg eine Brandmeldung für das Schulhaus in der Dr.-Carlo-Schmid-Straße ein. Sofort fuhren sowohl die Feuerwehr als auch Rettungsdienst und Polizei zum Einsatzort.

Dort eingetroffen, stellte man fest, dass aus dem zweiten Stock des Hauses, aus einem Fenster heraus, starker Rauch quoll. Nach erstem Zugriff und weiteren Löschmaßnahmen gelang es, die Flammen schnell unter Kontrolle zu bringen und zu löschen.

Kurz vor der Brandmeldung fand im dem dreistöckigen Schulgebäude ein Schnupperunterricht mit ca. 100 teilnehmenden Kindern statt. Im betreffenden Klassenraum hielt sich nach ersten Erkenntnissen zum Zeitpunkt des Brandausbruches niemand mehr auf. Alle Lehrer und Kinder waren bereits im Freien. Verletzt wurde niemand, der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehrere Tausend Euro.

Vor Ort übernahm der Kriminaldauerdienst Mittelfranken die ersten Ermittlungen zur Erforschung der Brandursache.

Bert Rauenbusch/sg

Ort
Veröffentlicht
26. Februar 2015, 16:46
Autor
whatsapp shareWhatsApp