Sag uns, was los ist:

(1760) Matratze geriet in Brand - hoher Sachschaden

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Am späten Sonntagabend (13.09.2015) kam es in Nürnberg-Erlenstegen zu einem Brand, der hohen Sachschaden verursachte. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Gegen 23:00 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr davon in Kenntnis gesetzt, dass es wohl in einem Anwesen in der Beethovenstraße brenne. Beim Eintreffen drang aus dem Dachgeschoss des Einfamilienhauses starker Rauch. Die Berufsfeuerwehr Nürnberg begann unverzüglich mit den Löscharbeiten und hatte die Flammen sehr schnell erstickt.

Wie sich wenig später herausstellte, hatte eine Matratze aus noch unbekannter Ursache Feuer gefangen. Der dadurch entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehrere Zehntausend Euro.

Die Brandfahnder der Kripo Nürnberg haben die weiteren Ermittlungen zur Erforschung der Brandursache übernommen.

Bert Rauenbusch/n

Ort
Veröffentlicht
14. September 2015, 09:46
Autor
whatsapp shareWhatsApp