Sag uns, was los ist:

(193) Brand in Wohnheim

(ots) /- Gestern Abend (30.01.2018) brannte es in einem Wohnheim für Jugendliche in der Innenstadt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Gegen 20:00 Uhr kam es in dem Heim in der Kolpinggasse zu einem Brand im Obergeschoss. Bewohner bemerkten zuvor starke Rauchentwicklung. Der verständigte Hausmeister reagierte schnell und löschte das Feuer, was letztlich Schlimmeres verhinderte. Außerdem alarmierte man die Feuerwehr.

Die Flammen zerstörten einen Stuhl und einen Heizkörper. Personen wurden nicht verletzt.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken übernahm die ersten kriminalpolizeilichen Maßnahmen vor Ort.

Das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Über Schadenshöhe und Brandursache liegen noch keine gesicherten Erkenntnisse vor. Es sind weitere Ermittlungen notwendig.

Wolfgang Prehl /gh

Ort
Veröffentlicht
31. Januar 2018, 10:25
Autor