Sag uns, was los ist:

(181) Straßenräuber überfielen Passantin

(ots) - Drei unbekannte Straßenräuber überfielen gestern

Abend (01.02.2010) in der Bucher Straße in Nürnberg eine 58-jährige

Passantin. Mit der Handtasche des Opfers gelang ihnen die Flucht.

Die Frau war gegen 19:30 Uhr vom Friedrich-Ebert-Platz Richtung

Koberger Platz unterwegs, als sie auf Höhe einer Reinigung in der

Bucher Straße plötzlich von den Tätern nach unten gedrückt wurde.

Gleichzeitig wurde ihr die Handtasche von der Schulter gerissen. Das

Trio flüchtete nach der Tat in Richtung Koberger Straße/Pilotystraße.

Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos.

Das Opfer erlitt Verletzungen, die in einem Krankenhaus behandelt

werden mussten. Neben persönlichen Gegenständen befand sich in der

Tasche Bargeld in unbekannter Höhe.

Beschreibung der Täter:

Bei den Tätern handelte es sich nach Angaben der Geschädigten um

drei junge Leute (ca. 19 Jahre alt), die mit dunklen Kapuzenjacken

und dunklen Hosen bekleidet waren. Einer soll dunkelhäutig gewesen

sein (möglicherweise afrikanischer Herkunft).

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der

Telefonnummer (0911) 2112 - 3333.

Bert Rauenbusch/n

Ort
Veröffentlicht
02. Februar 2010, 10:01
Autor
Unserort Redaktion