Sag uns, was los ist:

(1519) Fußgänger angefahren und schwer verletzt

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Heute Morgen (23.08.2011) wurde am Nürnberger Plärrer ein Fußgänger angefahren und schwer verletzt. Die Verkehrspolizei Nürnberg hat die Unfallaufnahme übernommen.

Der 66-jährige Fußgänger überquerte kurz vor 08:00 Uhr den Plärrer außerhalb jeder Fußgängerfurt auf Höhe der Brunnenanlage in Richtung Fürther Straße. Er ging zwischen verkehrsbedingt haltenden Fahrzeugen durch.

Ein 43-Jähriger aus dem Landkreis Bayreuth bog mit seinem Ford zeitgleich vom Frauentorgraben her kommend am Plärrer nach links ab und fuhr Richtung Rothenburger Straße weiter. Sein Fahrzeug erfasste den Fußgänger frontal.

Durch die Wucht des Aufpralls erlitt der Rentner schwere Kopfverletzungen. Nach notärztlicher Erstversorgung brachte man den Mann in ein Krankenhaus. Der 43-Jährige blieb unverletzt.

Während der Verkehrsunfallaufnahme kam es am Plärrer zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Bert Rauenbusch/n

Ort
Veröffentlicht
23. August 2011, 08:59
Autor
whatsapp shareWhatsApp