Sag uns, was los ist:

(1518) Küche ausgebrannt

(ots) - Am 13.08.2010, gegen 14.50 Uhr, brach in der

Küche einer unbewohnten Erdgeschoßwohnung im Stadtteil Galgenhof, aus

unbekannten Gründen, ein Brand aus. Beim Eintreffen der

Rettungskräfte drang starker Qualm aus der Wohnung. Nach kurzer Zeit

konnte die BF den Brand löschen. Die Kriminalpolizei hat die

Ermittlungen über die Brandursache aufgenommen. Personen wurden nicht

verletzt. Die Küche brannte aus und die restlichen Räume wurde

teilweise verrußt. Es entstand nach ersten Schätzungen ein

Sachschaden von ca. 15.000 Euro.

Dieter Appel

Ort
Veröffentlicht
13. August 2010, 16:28
Autor
Rautenberg Media Redaktion