Sag uns, was los ist:

(1171) Mietwagen betrunken abgegeben - Unfallzeugen gesucht

(ots) - Gestern Abend (04.07.2012) gab ein 38-jähriger Kunde seinen Mietwagen zeitgerecht bei einer Autovermietung am Nürnberger Flughafen ab. Allerdings war das Fahrzeug beschädigt und der Fahrer erheblich betrunken.

Als der 38-Jährige gegen 19:00 Uhr den Wagen zurückgab, fiel dem Angestellten sofort ein frischer Unfallschaden auf. Bei dem weißen Citroen DS war die komplette Fahrerseite eingedellt. Außerdem hatte der Beschäftigte den begründeten Eindruck, dass das Verhalten des Kunden von starkem Alkoholgenuss geprägt war. Die Polizei wurde verständigt.

Die Beamten der PI Flughafen versuchten mehrmals, einen Alkoholtest durchzuführen, der aber wegen des Zustandes des Festgenommenen scheiterte. Ein verständigter Arzt führte anschließend eine Blutentnahme durch.

Der Beschuldigte, ohne festen Wohnsitz in Deutschland, durfte nach der Blutentnahme, Sicherstellung seines Führerscheines und Bezahlung einer Sicherheitsleistung in Höhe von 1.000,-- Euro wieder abreisen.

Wegen Trunkenheit im Verkehr und des Verdachts des unerlaubten Entfernens vom Unfallort wurde Anzeige erstattet. Diesbezüglich sucht die VPI Nürnberg Zeugen, die im Verlauf des 4. Juli 2012 im Stadtgebiet Nürnberg möglicherweise einen Verkehrsunfall beobachtet haben, bei dem der Fahrer davongefahren ist.

Hinweise bitte an die VPI Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 65 83 - 15 30.

Bert Rauenbusch/n

Ort
Veröffentlicht
05. Juli 2012, 09:50
Autor