Sag uns, was los ist:

(1000) Polizei stellt E-Scooter-Thematik an Infostand vor - Einladung an die Medienvertreter

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Wie bereits mit Meldung 971 berichtet, betreibt das Polizeipräsidium Mittelfranken im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit am Dienstag (23.07.2019) einen Info-Stand zum Thema E-Scooter (Elektrokleinstfahrzeuge). Medienvertreter sind herzlich dazu eingeladen.

Mit Inkrafttreten der Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung (eKFV) zum 15.06.2019 nimmt nun auch die Zahl an sog. E-Scootern im Straßenverkehr bundesweit kontinuierlich zu.

Zu dieser Thematik betreibt das Polizeipräsidium Mittelfranken am Dienstag, 23.07.2019 zwischen 10:00 Uhr und 15:00 Uhr in Nürnberg, Pfannenschmiedsgasse (vor dem Zeughaus) einen Info-Stand.

Herr Polizeidirektor Werner Meier (Leiter des Sachgebietes für polizeiliche Verkehrsaufgaben des PP Mittelfrankens) und seine Mitarbeiter des Sachgebietes werden die Inhalte der neuen Verordnung erläutern und auf Fragen von Bürgern und Medienvertretern eingehen.

Weiterhin werden zur Veranschaulichung der Thematik ausgewählte Exponate ausgestellt, Info-Flyer verteilt und Verhaltenstipps für ein sicheres, faires und rechtskonformes Verhalten gegeben.

Für Medienvertreter besteht gegen 11:00 Uhr die Möglichkeit Interviews und Statements von Herrn Polizeipräsidenten Roman Fertinger einzuholen.

Wie bereits mit Meldung 939 vom 10.07.2019 berichtet, fand am 17.07.2019 die Verkehrssicherheitsaktion "Bayern mobil - sicher ans Ziel" statt. Mit dieser Aktion wurde auch in diesem Jahr ein Preisausschreiben durchgeführt.

Das Fahrrad, das dabei zu gewinnen war, wird ebenfalls am 23.07.2019 gegen 11:00 Uhr an die glückliche Gewinnerin am Infostand zum Thema E-Scooter überreicht.

Auch hierzu sind Medienvertreter herzlich eingeladen.

Alexandra Federl/n

Ort
Veröffentlicht
22. Juli 2019, 11:03
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!